Über uns

Der Obsthof Blohm ist ein Familienbetrieb, der seit mehreren Generationen in Francop im Alten Land zu finden ist. Geführt wird der Hof von Hermann und Carmen Blohm sowie dem Sohn Oliver. Das Grundstück umfasst zurzeit ca. 20 Hektar. Die Anbaufläche besteht vorwiegend aus lehmigem Marschboden, der zu 100 Prozent drainiert (durch Röhren entwässert) sowie zu 90 Prozent gepoldert ist. Zudem ist er mit einer Frostschutzberegnung ausgestattet. Die Bodenpunkte sind abfallend von Nord nach Süd zwischen 80 und 40 einzuordnen.

 

 

Um die Geschichte des Blohmschen Hofes zu verstehen, muss man auch die Geschichte der vier Francoper Adelsgüter kennen. Von diesen vier Francoper Gütern war das Gut Francop II das Bedeutendste und Umfangreichste. Es war über 250 Jahre im Besitz der Familie von Düring. Nach mehrmaligem Besitzerwechsel innerhalb der Familie wurde 1848 ein 23 Hektar großer Hof von dem Gut Francop II an den Verwalter des Gutes, Johann Blohm, veräußert.

2016 wird die siebte Blohm-Generation den Hof übernehmen.

Johann Blohm ließ 1860 das reetgedeckte Wohn- und Wirtschaftsgebäude errichten und übergab den Hof 1868 an seinen Sohn Hermann Blohm. Von ihm ging der Hof 1911 an August Blohm und von diesem 1932 an Hermann Blohm. Der übergab ihn im Jahre 1960 an Fritz Blohm und dieser wiederum 1992 an den aktuellen Besitzer, Hermann Blohm. Im Sommer 2016 wird der Hof an seinen Sohn, Oliver Blohm, übergehen.

Der schwerste Schlag in der Familiengeschichte war die komplette Zerstörung des Wohn- und Wirtschaftsgebäudes durch ein Feuer am 18. Dezember 1977. Von den Gebäuden waren lediglich die Obstaufbereitungsscheune, die heute als Maschinenschuppen genutzt wird, und das Kühllager unversehrt geblieben. 1978 wurde dann das jetzige Wohngebäude und die Halle, wie sie heute noch steht, erbaut. Im Laufe der Jahre kamen zum ursprünglichen Bau zwei Maschinenschuppen dazu. Zusätzlich wurden eine Photovoltaikanlage und eine Hackschnitzelanlage erbaut.

2013 wurde das neue CA/ULO Lager mit einen Fassungsvermögen für 350 Tonnen Äpfel gebaut.

Post navigation